freddys-boogie-club
Nav By jensbroecher.de Design By Dotcomwebdesign.com Powered By CMSimple.dk
4Home > Ziel & Konzept > Sport oder Tanz?

Sport oder Tanz?

Tanzen und Spielen sind sich in ihrer Wesensart sehr ähnlich: Es geht nicht darum, durch gezieltes Tun einen bestimmten Zweck zu erreichen, sondern darum, sich durch die Beschäftigung an sich zu vergnügen.                                                                 (Quelle: Wikipedia)

In unserer heutigen Zeit hat sich der Boogie-Woogie zu einem reinen Turnhallen- und Turniersport entwickelt, der nur noch den Namen mit dem einstigen Tanz und dem Flair der 50er Jahre gemein hat.    

Für uns bleibt der Boogie ein Tanz!

Unser Trainingskonzept ist daher nach tänzerischen Gesichtspunkten ausgerichtet.

 

Anfängerkurs:

Was steckt und verbirgt sich hinter dem Boogie-Tanz?

Schwerpunkte: Musiktheorie, Grundschritt, Drehungen, Stopps und Breaks

 

Club-Training:

Keine Einteilung von Gruppen nach dem Leistungsprinzip.

Das Trainingstempo wird vom Paar selbst vorgegeben. Auf Wunsch wird ein individueller Trainingsplan erstellt. Musikgehör wird geschult und gefordert.

Dazu stellen wir speziell geschnittene Übungs-CDs zur Verfügung, die dem Einzelnen helfen, Bögen und Phrasen aus der Musik zu erkennen.

 

Erst wenn ein Paar die Fähigkeit entwickelt hat, Bögen und Phrasen zu hören und spontan umzusetzen entsteht... „TANZEN“.